Fahreignung bei Hirngefäßerkrankungen

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie und die DGNB haben ein Positionspapier zur Fahreigung bei Hirngefäßerkrankungen verfasst, welches die Risiken bei Hirngefäßerkrankungen dezidiert aufarbeitet unter Zuhilfenahme der aktuellen Literatur.

Das Positionspapier soll die BASt-Leitlinien zur Kraftfahreignung ergänzen.