DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR
NEUROWISSENSCHAFTLICHE BEGUTACHTUNG e.V.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

17. - 19.10.2019 | Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe, Schlosspark 8, 34131 Kassel
Intensivseminar Medizinische Begutachtung, Seminarblock 2 in 2019, Kassel
27.08.2019 | Schlossparkklinik Berlin, Cafeteria
Indikation, Möglichkeiten und Grenzen der Beschwerdenvalidierung
09.10.2019 | Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg
1. Sitzung des Arbeitskreises Nord (Thema: Gutachten in der neurologischen Arzthaftpflicht)
23.10.2019 | Hörsaal der Rechtsmedizin der Uni Frankfurt
Ist die "evidenzbasierte Medizin" überhaupt evidenzbasiert?
01. - 02.11.2019 | Mainhaus Stadthotel Frankfurt
13. Refresher-Seminar Neurowissenschaftliche Begutachtung

Gutachter finden

Hier können Sie nach Gutachtern suchen....

Aktuelles

Rückblick auf die 21. Jahrestagung der DGNB in der Hamburger Handwerkskammer

 

HC Hansen , Neumünster / Hamburg

Am 24. und 25.Mai 2019 fand mit über 200 Teilnehmern die DGNB-Jahrestagung erstmals in Hamburg statt. Sie wurde von dem derzeitigen 1. Vorsitzenden der DGNB Prof. Dr. med. Hans-Christian Hansen, Neumünster, organisiert. In den historischen Räumlichkeiten der Hamburger Handwerkskammer, zentral gelegen zwischen dem blühenden Parkgelände Planten und Blomen und dem Hafengebiet an der Elbe, referierten ausgewiesene Experten aus Deutschland und der Schweiz vor Neurochirurgen, Neurologen, Psychiatern, Psychologen und Studierenden der Medizin und Psychologie. Neue Positionen wurden ausgetauscht und, wie in der DGNB üblich, offen und kritisch diskutiert.

Fahreignung bei Hirngefäßerkrankungen

Die Gesellschaften DGNB, DGN, DGNC, DGNR, DSG und GNP haben ein Positionspapier zur Fahreigung bei Hirngefäßerkrankungen verfasst, welches die Risiken bei Hirngefäßerkrankungen dezidiert aufarbeitet unter Zuhilfenahme der aktuellen Literatur.

Das Positionspapier soll die BASt-Leitlinien zur Kraftfahreignung ergänzen.

Downloads

Über uns

Die Deutsche Gesellschaft für Neurowissenschaftliche Begutachtung e. V. (DGNB) ist die größte deutschsprachige Gutachter-Vereinigung mit interdisziplinärem Bezug auf die Fächer Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie. Die Gesellschaft hat derzeit 700 Mitglieder, rund 200 davon sind zertifizierte Gutachter der DGNB.

Sie verbindet Gutachter, die auf der einen Seite nach Maßstäben der evidenzbasierten Wissenschaft begutachten. Auf der anderen Seite unterwirft sie sich der juristischen Beweisregeln, die der Gesetzgeber vorgibt.

Um dies zu gewährleisten, ist die DGNB frei von wirtschaftlichen Eigeninteressen und ohne wirtschaftliche Interessenkonflikte.

Neben der Erstellung von Gutachten nach wissenschaftlichen Kriterien fühlt sich die DGNB der Qualität von Aus-, Fort- und Weiterbildung verpflichtet. Die DGNB arbeitet aktiv in Gremien für Erstellung und Aktualisierung von wissenschaftlichen evidenzbasierten Leitlinien zur Begutachtung. Protagonisten der DGNB sind bislang an allen Leitlinien, die sich mit neurowissenschaftlichen Themen befassen, aktiv beteiligt.

Curricula der Gutachterausbildung, nicht nur für neurowissenschaftliche Gutachter, sondern auch für die medizinische Gutachterausbildung insgesamt, entstammen maßgeblich von der DGNB erarbeiteten Vorgaben.

 

 

Downloads